Alle Jahre wieder…

Der 63. Eurovision Song Contest (Esc, nicht zu verwechseln, mit der oben links liegenden Taste deiner Tastatur) steht an! Dieser wird dieses Jahr aus Portugal übertragen. Möglich gemacht hat das der Portugiese Salvador Sobral, der mit seinem Song „Amar pelos dois“, letztes Jahr in Kiew gewonnen hat.

Wie jedes Jahr dürfen wir unserem Geschmack freien Lauf lassen, mehr oder weniger. Geschmack ist immer so eine Sache. Nicht nur der Gesang wird bewertet, oft auch was die Sängerinnen und Sänger so tragen.

Sei es ein getragenes 65.000 Euro teures buntes Etwas, das über die nicht ganz richtige Tonlage der Stimme hinweg täuschen soll, oder ein 53 Quadratmeter Kleid, das die Trägerin fast ganz verschwinden lässt. Auch geht der Geschmack, was die Stimmen betrifft, oft sehr auseinander.

Wir dürfen uns also wieder am Samstagabend über Stimmgewalten und bunten Glitter, Punktevergabe unter Nachbarn und eine wie immer glamouröse Show erfreuen, dank der deutschen Technik. Natürlich darf der obligatorische eine Punkt aus Österreich nicht fehlen.

Liebe Grüße euer Pit

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (10 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +9 (from 9 votes)
Alle Jahre wieder..., 10.0 out of 10 based on 10 ratings

This Post Has Been Viewed 33 Times

2 Kommentare

  1. Ja, es waren dieses Mal 10 Punkte aus Österreich, #wahnsinn:-)

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
  2. Das Resultat für Deutschland insgesamt war überraschend gut, wow. 😊

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.