Kati

Die meisten Kommentare

  1. Der Dieb – Teil 3 — 4 Kommentare
  2. Andere Welten – Teil 6 – Epilog — 2 Kommentare
  3. Der Fotograf — 1 Kommentar
  4. Unberechenbar — 1 Kommentar
  5. Andere Welten -Teil 1 — 1 Kommentar

Author's posts

Der Fotograf

Es war längst dunkel, vielleicht auch schon wieder fast Morgen. Mein Zeitgefühl war mir abhanden gekommen. Ich hatte es geschafft zu fliehen – und das vor meiner eigenen Familie. Wäre dies nicht schon kläglich genug, wäre es die Festnahme

Continue reading

Andere Welten – Teil 6 – Epilog

Ich erwachte mit höllischen Kopfschmerzen, umgeben von blinkenden Lichtern und nervendem Lärm. Verwirrt richtete ich mich auf und schaute mich ungläubig um. Ich lag auf einer Trage inmitten der Wiese vor meinem Schulgebäude. Feuerwehr und Krankenwägen

Continue reading

Andere Welten – Teil 5

 „Seit … seit zwei Tagen. Sonst hättest du Yanar und Rayka auch nicht verstanden“, stammelte er hektisch, was arg nach Ausrede roch und auch keinen Sinn ergab. „Selbst wenn sich die Sprachbarriere bei mir endlich gelöst hat, warum funktioniert

Continue reading

Andere Welten – Teil 4

„Wie oft denn noch. Wir entscheiden alles zusammen, immer. Jeder bringt sich von uns mal mehr, mal weniger ein, je nachdem was los ist. Keiner von uns würde sich jemals als Chef aufspielen und besonders nicht ich!“

Continue reading

Andere Welten – Teil 3

Nicht zum ersten Mal in letzter Zeit erwachte ich mit hämmernden Kopfschmerzen und steifen Gliedern. Ich lag bäuchlings ausgestreckt auf dem Waldboden und konnte mich kaum rühren. Mühselig blickte ich zur Seite, wo meine Klassenkameraden knieten und nach vorn schauten. War ich wieder mal der Letzte, der auf der Matte stand?

Continue reading

Andere Welten – Teil 2

Nach ein paar Tagen war uns allen stinklangweilig. Von den ewig langen Massagen und Ölbädern hatten wir schnell die Nase voll und ständig trainieren wollten wir auch nicht, schließlich sahen wir die freie Zeit wie Ferien an. Ich stahl mich des Öfteren davon und lief heimlich in den Garten.

Continue reading

Andere Welten -Teil 1

Welten Es war einmal vor langer, langer Zeit … Hm, so würde vielleicht ein Märchen anfangen. Aber die Geschichte, die ich zu erzählen habe, ist alles andere als ein Märchen. Mal sehen, wie begann Tolkien sein größtes Werk?

Continue reading

Ungeplante Weltreise

Hallo Ihr Lieben,  und schon wieder lass ich ein wenig von mir hören, ob Ihrs wollt oder nicht. 😉 Daran schuld ist einzig und allein Gianna, also Beschwerden bitte an sie richten. *fg* Sie hat mich doch tatsächlich zu einem Rollenspiel genötigt. Und was soll ich sagen… irgendwie hat‘s richtig Spaß gemacht. Außerdem hab ich ganz neue Seiten …

Continue reading

Der Dieb – Teil 3

Die Typen hatten uns fast erreicht und wollten uns eben ansprechen, als sie von einer lauten Frauenstimme unterbrochen wurden.  „Hach Schatz, da bist du ja endlich! Ich fürchtete schon, du würdest dein Versprechen nicht einlösen.“ Zu meinem Bedauern nahm Micha sofort seine Hand weg und ich blickte mit offenem Mund die zierliche Person an, die …

Continue reading

Der Dieb – Teil 2

Michael Ich wusste zwar, dass Fabian heute vorbei kommen wollte, aber dass der Kleine mich so ablenkte, dass ich nicht mal mehr die Tür hörte, nervte mich schon. Vor allem als mich Fabi lauthals auslachte und rückwärts vom Bett

Continue reading

Der Dieb – Teil 1

Michael Es war eine Nacht wie jede andere, dunkel, sternenklar, mondlos. Mit einem einzigen ‚Klip‘ durchtrennte ich die Stromzufuhr der Alarmanlage, steckte die Kneifzange ein, zog mir die schwarze Stoffmaske über den Kopf und brach das schwache Fensterschloss auf. Ich musste mich beeilen, wenn ich hier unbemerkt wieder rauskommen wollte, da die Nachtwächter alle acht …

Continue reading

Mondlicht

Ziellos lief ich durch den Wald. Ich war wütend und traurig zugleich. Wie konnte er mir so etwas nur antun – wie konnte er UNS so etwas antun? Und das an unserem Jahrestag. Genau heute vor einem Jahr hatten wir zusammengefunden, hier in den Bergen, in einer abgelegenen Berghütte, die nur selten von Touristen angemietet …

Continue reading

Unberechenbar

Was passiert, wenn man total verknallt ist bzw. Dauertermine beim Zahnarzt hat und dort stundenlang im Wartezimmer hocken muss? Lest es selbst. 😉 Ein dickes Dankeschön an ToWa und Gaius. Ich weiß,

Continue reading

Engel

Hey Ihr Schnuffis. Ich weiß, Weihnachten ist noch eine Weile hin, aber da hier auf der Website schon einige Storys in dieser Richtung unterwegs sind, geselle ich mich einfach mal hinzu. ^^ Wem der Anfang etwas bekannt vorkommen sollte, wird sich vielleicht wundern und hat auch recht. (siehe Pits‘ „Freiflüge an Weihnachten“). Das liegt daran, …

Continue reading

Der dämonische Pianist

Hallo Ihr Lieben. Ich weiß, ich habe lange nichts von mir hören lassen, aber die meisten wissen ja auch warum. Die AGA ist endlich überstanden und zur Feier gibt’s hier eine kleine neue Story von mir, bestehend aus zwei Teilen. Hoffentlich gefällt sie Euch, da es sonst nicht meine Art ist, reine Liebesgeschichten zu schreiben. …

Continue reading

Teufel – Teil 4

Am nächsten Morgen wachte ich durch ein leichtes Kältegefühl auf. Der Geruch von erloschenen Kerzen vermischte sich mit einem Hauch von Patschuli und einem noch viel lockenden Duft, den ich vorerst nicht zuordnen konnte.

Continue reading

Erdkinder – Teil 3

Abschied „Ich nehme ihn.“, sagte Lymias in die Stille hinein. Die Leute hatten aufgehört zu singen und zu tratschen und schauten nun dem Spektakel zu, welches ihnen dargeboten wurde. Nur das vereinzelte Knistern des Feuers war zu hören. Der Junge sah ihn verwundert mit großen Augen

Continue reading

Erdkinder – Teil 2

Endlich hatte es aufgehört zu regnen und die Luft wurde wieder wärmer. Langsam ritt eine einsame Gestalt aus dem Wald und blinzelte in die Sonne. Der Reiter hatte seit Tagen weder den Himmel gesehen, noch die Wärme der Sonne auf seiner Haut gespürt. Und nun überkam ihn die Hitze mit einer solchen Wucht, dass dem …

Continue reading

Teufel – Teil 3

Verwundert schaute ich zu ihm auf. Obwohl es nur leise geseufzt war, hallten die Worte wie ein Echo in meinem Kopf wieder. Zärtlich berührte er meine Wange und beugte sich langsam zu mir hinab. Mein Atem samt Herzschlag setzte für Sekunden aus. Ich sah nur noch diese süßen Lippen auf mich zukommen, alles andere verschwamm …

Continue reading

Erdkinder – Teil 1

Der Anfang einer Reise Langsam ging die lila Sonne wieder auf in Wydahlija, der Hauptstadt von Symalin und Dunkelheit wurde in Licht verwandelt. Nur ein kleiner Bursche mit kastanien-braunem Haar durchbrach die morgendliche Stille. Alex hastete die Straße hinunter, dicht gefolgt von seinen Jägern.

Continue reading

Teufel – Teil 2

Eine halbe Stunde war seither vergangen und Rey lief im Zimmer auf und ab wie ein gefangener Tiger im Käfig. Meine Zeit vertrieb ich mir, indem ich jeden seiner Schritte mit den Augen verfolgte. Am liebsten hätte ich ihn ein wenig ausgefragt, was er so für Hobbys hatte, was er für Musik hörte und ob …

Continue reading

Teufel – Teil 1

Nur mit Mühe schaffte ich es, die vielen kleinen, grell blitzenden Sterne wegzublinzeln, die vor meinen Augen tanzten und mir nahezu jede Sicht nahmen. Benommen, mit einem dumpf pochenden Gefühl im Kopf registrierte ich, dass ich auf dem Boden inmitten einer nassen Lache lag. Langsam, während mein Magen vor stechenden Schmerzen

Continue reading