September 2003 archive

Bussi

Ein Bussi schnell mal dahingesagt, es doch so viel zu sagen vermag: Ich hab dich lieb, ich mag dich sehr, und oft bedeutet’s auch noch mehr. Meist ists aber Schall und Rauch, eine Floskel – nur ein Brauch. Dabei kann so ein Bussilein, viel Liebe und viel Schmerz auch sein. Drum wäge ab wer’s Bussi …

Continue reading

Toscana einmal anders – Teil 4

Adriana schrie laut auf, ihr war es wohl auch nicht entgangen, das da ein Messer im Spiel war. Der Mann schaute zu uns herüber. Das nutze der junge Italiener und versuchte ihm das Messer zu entreisen. Der Junge schrie und ich sah wie das Messer zu Boden viel. Phil wollte ebenfalls eingreifen, aber es war …

Continue reading

Toscana einmal anders – Teil 3

Draußen hörte ich Tommy sprechen. „Wo soll ich das Brett hinlegen?“ Seine Stimme klang traurig. „Was ist passiert Tommy?“, hörte ich meine Mutter fragen. Keine Antwort.

Continue reading

Wirbelsturm der Gefühle – Teil 1

Der junge Mann der gerade mit dem Müll beschäftigt war, hieß Marco. Er half wie seine zwei Schwestern in der elterlichen Pizzeria, war siebzehn Jahre alt und besuchte noch das Gymnasium. Wie vielen Italiener, sah man ihm sein Herkunftsland an. Seine schwarzen Locken hingen im Wild ins Gesicht, seine dunkelbraunen Augen stachen dennoch hervor. Klein …

Continue reading

Toscana einmal anders – Teil 2

„Was hast du?“ Tommy fuhr auf und ich konnte nicht mehr das Gleichgewicht halten. Wir landeten beide im Wasser. Hustend zog er mich aufs Brett. „Was hast du da gerade gesagt?“ fragte er noch mal. „Das ich mich in dich verliebt habe und na ja ich bin schwul.“

Continue reading

Toscana einmal anders – Teil 1

Ich wurde wach, musste mich aber erst mal umschauen, wo wir überhaupt waren. Im Auto zuschlafen war keine so gute Idee gewesen, es tat mir alles weh. Wir, dass sind meine Eltern und ich. Wie jedes Jahr waren wir in die Toskana gefahren, um dort vier Wochen Urlaub zu machen. Mit dem Wohnwagen ans Meer. …

Continue reading