November 2006 archive

Zoogeschichten I – Teil 37

Gemütsruhe Dennis „Sabine bringt mich um, wenn ich ihr noch einen Bären mitbringe, wie konnte ich mich nur überreden lassen?“, fragte Michael und zog mit dem Transporter auf die Autobahn hinaus.

Continue reading

Die Fälle des Bronetti – Teil 3 – Bronetti – Mord im Vatikan

Ich hörte den Ausführungen des Präfekten zu. Er hatte mich wegen einer nicht aufzuschiebenden Angelegenheit zu sich bestellt. Vor mir lag eine Akte, verschiedene Bilder von der Leiche, dem Tatort und schließlich unendlich viele Berichte. Ein blutverschmiertes Zugticket in einem Beutel war

Continue reading

Zoogeschichten I – Teil 36

Therapien Dennis Ich hörte Michael mit Jürgen telefonieren, schaute aber immer noch fassungslos dem Herren nach, der uns einfach hat so stehen lassen. Gut ich war mit meinen siebzehn noch recht jung, wurde aber doch immerhin bald achtzehn.

Continue reading

Die Familie – Teil 5

Kapitel I Als Max aufwachte, nahm er etwas wahr, was die letzten Nächte nicht passiert war. Simon lag immer noch friedlich schlafend in seinem Armen und sah ungeheuer süß aus. In diesem Moment wünschte er sich fast schon bi, wenn nicht sogar schwul zu sein und diesem Jungen die Liebe zu geben, die er so …

Continue reading

Zoogeschichten I – Teil 35

Frachtgut und Schwimmübungen Robert „Du brauchst echt keine Angst zu haben, Theo macht dir nichts“, meinte ich und nahm seine Hand in die Meine.

Continue reading

Zoogeschichten I – Teil 34

Bedienungsanleitung „Seid ihr da hinten bald fertig? Ich will die Delfine heute morgen auch noch etwas rauslassen“, rief Heike von vorne. „Wir kommen gleich“, rief ich zurück.

Continue reading

Zoogeschichten I – Teil 33

Ein Tag wie jeder andere Robert Ich hörte das Surren der Tür und zog sie auf. Mit der rechten Hand suchte ich den Schalter, um das Hallenlicht anzumachen. Ein Klick und alle Neonröhren an der Decke flammten auf.

Continue reading

Das Boycamp III – Teil 5

Als Nico den Grund erfährt, warum das mit Antoine wirklich passiert war, sieht er den Job als Betreuer mit anderen Augen. Doch da ist noch eine weitere Seite dieses Jobs, jene nämlich, die mit ganz anderen Gefühlen zu tun hat. Zwar sucht Nico die Nähe zu den Jungen nicht, aber er wehrt sich auch nicht …

Continue reading

Zoogeschichten I – Teil 32

Kneipenabend Da die Duschwand ja aus Plastik war, war Gott sei Dank nichts passiert. Nur eben, dass Michael mit dem Rücken draufknallte, nun wie ein Käfer da lag und alle Gliedmaßen von ihm abstanden – wohl bemerkt alle – und das vor den Füssen meines Dad’s.

Continue reading

Zoogeschichten I – Teil 31

Der Unfall und seine Folgen Aufgelöst saß ich im Warteraum der Uniklinik. Neben mir Michael, der mich die ganze Zeit im Arm hielt. Ich wusste nur, dass irgendein Idiot Mum die Vorfahrt genommen hatte und nun saß ich schon zwei Stunden hier und wartete darauf, dass Dad endlich erschien, um mir Näheres zu erzählen.

Continue reading

Zoogeschichten I – Teil 30

Die Aufgabe Wir hatten uns für den Abend verabredet, obwohl ich meine Eltern nicht gefragt hatte, ob ich unter der Woche noch weg darf – ich war ja schließlich immer noch siebzehn. Kevin und Corinna fanden mich aber derart süß, dass sie mich unbedingt näher kennen lernen wollten.

Continue reading

Zoogeschichten I – Teil 29

Missverständnis „Dennis… sag mir einfach was los ist, ich möchte dir doch nur helfen…“ „Wegen Kevin… hab ich das verbockt?“

Continue reading

Zoogeschichten I – Teil 28

Eifersucht Der Wagen kam zum Stillstand und Michael stellte den Motor ab. „Du Dennis, ich weiß, ich bin vier Jahre älter als du, was aber nicht zwangsläufig heißt, ich habe vier Jahre mehr Erfahrung. Gut, ich hatte einen Freund… Karl, aber ehrlich, da ist in dieser Richtung noch nie etwas gelaufen, ich traute mich einfach …

Continue reading

Zoogeschichten I – Teil 27

Bissig und tiefsinnig Das war doch alles nur ein böser Traum. Erst Karl und nun dieser Gisbert. Krümel schien diese Haltung, leicht nach hinten gebeugt, überhaupt nicht zu gefallen. Er wandte sich in meinem Arm, als wollte er runterspringen.

Continue reading

Zoogeschichten I – Teil 26

Der Wahnsinn Was ich nicht sah, wie Tim hinter mir aus der Deckung hervorsprang und nach Gisberts Faust griff. Das ging alles so schnell, dass ich gar nicht richtig folgen konnte. Nun lag Gisbert auf dem Boden und jaulte.

Continue reading

Das Boycamp III – Teil 4

Auf der Suche nach dem verschwundenen Antoine geraten Nico und Peter in eine brenzlige Situation, wobei es zur Bekanntschaft mit dem zuständigen Polizisten aus der Ortschaft und dem Förster aus der Gegend kommt.

Continue reading

Zoogeschichten I – Teil 25

Bärenklau Ich ließ den Honigtopf fallen und rannte zum Baum, auf dem Michael stand – oder eben noch gestanden hatte. Je näher ich kam, umso merkwürdigere Laute hörte ich. Als ich dann endlich um den letzten Felsen herum geklettert war, sah ich, was geschehen war.

Continue reading

Zoogeschichten I – Teil 24

Unterhaltung Na toll, man redet also über uns. Auf dem Weg zur Küche fand ich Michael bei den Giraffen. „Hallo Michael!“, rief ich. Er drehte sich herum und winkte mir zu.

Continue reading

Zoogeschichten I – Teil 23

Eine neue Woche Der Wecker klingelte. Montagmorgen, eine neue Woche. Ich rieb mir über das Gesicht und schlug auf den Wecker. Wie konnte man mich nur aus so schönen Träumen reißen? Ich streckte mich und spürte die Wärme eines kleinen Körpers neben mir.

Continue reading

Zoogeschichten I – Teil 22

Fremdes Bett „Entschuldigung… ich wollte nicht stören… wusste nicht…, dass du Besuch hast“, stammelte die Frau. Michael zog die Decke zu Recht, da ein Stück seines blanken Hinterns frei lag. „Morgen Mum, das ist Dennis.“ „Der Bären-Dennis?“

Continue reading

Zoogeschichten I – Teil 21

Tiefer Fall „Aus, Terry!“, hörte ich Michaels Stimme. Der Hund trottete dahin, woher die Stimme kam. „Was willst du denn hier?“, fragte die mir bekannte Stimme. Ich versuchte aufzustehen, aber mich durchfuhr ein Schmerz im Rücken.

Continue reading

Zoogeschichten I – Teil 20

Chaos auf ganzer Linie „Hallo Tim, was ist denn?“, hörte ich Tims Mum ins Telefon sagen. „Hallo… hier ist nicht Tim… hier ist Dennis.“ „Himmel Dennis, ist etwas passiert?“

Continue reading

Das Boycamp III – Teil 3

Das zweite Camp und dessen Betreuer kennen lernen, das ist Nicos nächste Station. Auch der erste „Dienst“, der Marsch in Richtung Verladebahnhof, steht an. Ein totes Tier lässt einen unangenehmen Verdacht aufkommen und plötzlich ist einer der Jungen aus dem Camp verschwunden.

Continue reading

Zoogeschichten I – Teil 19

Gefühlsausbrüche Jemand hustete in einer Kabine und Michael ließ mich wieder los. Er zog seine Badeshorts aus der Tasche und hatte sie schnell übergestreift. Dass dies eben nicht spurlos an ihm vorübergegangen war, konnte man nun noch an der mächtigen Beule in den Shorts sehen. Mir ging es aber nicht anders.

Continue reading

Zoogeschichten I – Teil 18

Vater und Sohn Lange saßen wir noch an dem Abend, aber wir sprachen fast nichts mehr, bis auf Brit, die uns Einiges über sich erzählte. Ich lag nur schweigend in Tims Arm, genoss die Streicheleinheiten, die er mir sanft verabreichte.

Continue reading