Juli 2007 archive

Was nicht sein darf – Teil 3

Rudolf und der Markgraf saßen am Kamin. „Rudolf es sieht nicht gut aus. Weinheims Söhne haben ein Dorf in einer der angrenzenden Grafschaften dem Boden gleich gemacht. Barbarisch haben sie gewütet. Sie haben wie Du weißt Unterschlupf beim Grafen Wenzel gefunden und leider hat dieser sehr großen Einfluss auf den Kaiser. Wenzel hat die Tat …

Continue reading

Ableitungen und ähnliche Unfälle 2 – Teil 5

Dominik Ich verließ das Haus und rannte los, mein Herz klopfte mächtig. Mein Dad neigte ja gerne zu Untertreibungen, aber ‚er hat gerade eine schwere Zeit hinter sich’ war wohl die Untertreibung des Jahrhunderts. Darauf war ich nicht vorbereitet. Innerlich regte ich mich mal wieder über mich auf, weil ich danach wieder so verdammt locker …

Continue reading

Pannenkäfer – Teil 3 – Eis, Schnee, Spaß und Leid – Urlaubszeit!

Ähnlichkeiten mit Personen und Einrichtungen sind rein zufällig und nicht gewollt. Ein großes Dankeschön an Vloeck: „Danke, für das Korrigieren meiner Stories! Ohne deine Hilfe hätte der Fehlerteufel so manchen Brüller erzeugt!!! Ich werde auch in Zukunft gerne auf deine Hilfe bauen und dir meine Stories zur Korrektur schicken.“ In einigen Feedbacks gab es die …

Continue reading

Der Mistkerl

Ich sah auf die Uhr, mittlerweile war es schon 23 Uhr durch. Langweilige Party. Na ja, was will man auch erwarten, auf diesen Erstsemesterevents. Kids, frisch vom Abi saufen halt. In den letzten Semestern ging ich jedoch regelmäßig her, sonst fand sich da immer was für die Nacht.

Continue reading

Drachenblut – 6. Buch – Flammen

DRACHENBLUT 6. Buch – Flammen © by Nero Impala Sulogorn Kriegsglück »Held, der (m.)« »Männliches Wesen mit beschränktem Intellekt, welches sich zur falschen Zeit am richtigem Ort befindet und Opfer der Umstände wird. (vrgl. postume Ehrung)« Lady Lydias Konversationslexikon

Continue reading

Philipp – Teil 3 [Ende]

Es ist Dienstag, der 04.03.2003 “Mardi Gras” “Guten Morgen du Schlafmütze!” Von Sonnenstrahlen geblendet konnte ich nur schemenhaft erkennen, wer da zu mir sprach. “Guten Morgen Philipp!” Vernahm ich da vielleicht den Duft von frischem Kaffee? Tatsächlich. Mein Blick in die Runde blieb am kleinen Tisch in der Mitte unseres Zimmers haften. Da stand tatsächlich …

Continue reading

Philipp – Teil 2

Nur noch schwach vernahm ich das monotone Brummen des Motors. Ich schlief nicht wirklich und schlagartig schärften sich meine Sinne, als eine Hand sanft meinen Nacken krauelte. Das fühlte sich unheimlich toll an. Ich bekam regelrecht eine Gänsehaut. Verspielt formte ich meine rechte Hand zur Kralle und schwang sie leise fauchend, einer jungen Katze gleich, …

Continue reading

Trügerische Sommernächte – Teil 1

Ich bin Erik,16 Jahre alt und ein unauffälliger Typ. Nicht besonders Interessiert an allem, doch ich war überall mit dabei. Damals wusste ich nicht, was ich bin, geschweige denn wer ich bin, so wie es halt ist, wenn man gerade 14 wird. Es begann eigentlich alles harmlos….

Continue reading

Ableitungen und ähnliche Unfälle 2 – Teil 4

Alex Peter war sofort Feuer und Flamme, für die Idee mit der Gegenanzeige. Ich war mir nicht sicher, ob das eine gute Idee war. Für Peter würde es später noch großen Druck bedeuten. Er hing mit Sicherheit noch an seinen Eltern, aber durch seine Wut konnte er das momentan gut überspielen.

Continue reading

Ein Schritt nach vorne – Teil 9

Kapitel 36 David erschrak im ersten Moment etwas, konnte sich jedoch nicht wehren, wollte es eigentlich auch gar nicht wirklich. Trotzdem stieß er sie von sich. Er hatte das ein wenig mehr genossen, als er eigentlich sollte. Das machte ihn erst recht unsicher. Hatte er Nico jetzt betrogen? Nein, noch nicht, aber wissen müsste er …

Continue reading

Ein Schritt nach vorne – Teil 8

Kapitel 33 Als David dann abends in der Tanzschule ankam, war er etwas spät dran, aber der letzte war er noch nicht. Frau Erdmann kam fröhlich, überschwänglich wie immer auf ihn zu. „Nun aber schnell! Wir wollen gleich anfangen Herr Engelhardt.“

Continue reading

Markus – Teil 9

TORBEN „Lass ihn. Das bringt jetzt sowieso nichts.“ Anke! Sie legte mir beruhigend die Hand auf die Schulter, denn ich bebte vor Wut. „Was war denn los?“, fragte Kais Schwester. Ich erzählte ihr mit knirschenden Zähnen, was vorgefallen war. Als ich geendet hatte, lag ich in Ankes Armen und heulte ihre Schulter nass. Ich hatte …

Continue reading

Die Familie – Teil 7

Einleitung Mittlerweile war etwas Ruhe eingekehrt in Simons Leben und Kevin und Sebastian hatten sich eingewöhnt. Sie hatten ihre Bettruhe eingehalten und genossen jede Sekunde gemeinsam. Nun durften sie wieder aufstehen und sich frei bewegen, obwohl sie sich noch etwas vorsehen mussten.

Continue reading

Abendträume

Abendträume Es war einmal ein junger Mann. Er lief jeden Abend hinaus zu den Klippen. Immer wieder stand er dort und schaute der untergehenden Sonne zu, wie sie im Meer versank. War einmal schlechtes Wetter, so trotzte er Wind und Regen. Er ließ sich den scharfen Wind durch sein langes, braunes Haar wehen und schaute …

Continue reading

Ein Schritt nach vorne – Teil 7

Kapitel 30 „He, Ich dachte, jetzt ist erstmal ein bisschen Schmusen angesagt!“, grinste David seinen Schatz an. „Wenn du solche Sachen machst, wie soll ich denn da nur schmusen wollen?“, lachte Nico schelmisch zurück, küsste David sanft und strich ihm durch die immer noch feuchten Haare. Dann stand er auf und zog ihn mit in …

Continue reading

Markus – Teil 8

MARKUS Die Musik hier war wirklich klasse und das Tanzen mit Kai machte mir viel Freude. Seit einiger Zeit beobachtete ich amüsiert, wie Torben Kais Schwester Anke über die Tanzfläche scheuchte. Das Zusammenspiel zwischen den beiden klappte echt super. „Oh nein!“, stieß Kai hervor als er Anke und Torben ebenfalls entdeckt hatte.

Continue reading