November 2010 archive

Engel

Engel Der Tot kommt und geht, wie es geschrieben steht. Eine Träne fällt vom Himmelzelt. Eine klare Nacht, wo du erwachst. Dich erhebst in die Lüfte, in Richtung Küste. So wunderschön deine Erscheinung, oder ist jemand anderer Meinung?

Der Countdown läuft….

Hallo ihr Lieben, die Fragen nach dem neuen Adventkalender auf Pitstories sind in den letzten Wochen immer lauter geworden. Und nun ist es endlich soweit – ab 1.Dezember wird sich das 1. Türchen öffnen. Nun war die Überlegung, welche Geschichte nehme ich denn dafür und nach langen Grübeln habe ich mich dazu entschlossen, euch eine …

Continue reading

Herzlichen Glückwunsch!

Hallo Ihr Lieben, unsere Grüße gehen dieses Mal nach Osnabrück. Dir liebe Nathalie alles Liebe und Gute zum Geburtstag, dass du weiterhin so viel Spaß an deinem Studium hast. LG Pit

Einsamkeit

Einsamkeit So leer und leise ist es um mich herum. Dabei bin ich doch gar nicht dumm. Hässlich find ich mich auch nicht. So, wie ein Jeder von mir spricht. Nicht verrückt und keine Macken. Das müsste dann doch mal klappen. Den Richtigen zu finden wäre toll. Nicht mehr alleine sein, einfach wundervoll.

Querbeet – Teil 2 – Selbst das Opfer

Selbst das Opfer Ich habe kaum bemerkt, dass es schon so spät ist. Gern würde ich Dirk noch auf einen Drink einladen, aber so langsam sollte ich nach Hause, da ich morgen früh raus muss. Noch so ein Nachteil, dass man als Sohn des Chefs auch ab und an mal am Samstag arbeiten muss. Aber …

Continue reading

Kastanienbraun – Teil 3

Nach einer kurzen Stille höre ich erneut die Stimme des Fremden: „Frauen!“, schimpft dieser. Aus irgendeinem nicht erklärbaren Grund muss ich lachen und auch mein Banknachbar stimmt mit ein. Erst als wir uns beruhigt haben, reicht er mir höflich die Hand: „Ich heiße Angelo Buetti und wie ist dein Name?“, fragt er ganz frech nach. …

Continue reading

Ein Song der verbindet…

Hallo ihr Lieben, sicher haben einige von euch die Werbung der Tcom gesehen, wo aufgerufen wurde, an einem Onlinechor telzunehmen. Für die Tcom sicher wieder eine tolle Werbung, aber auch für uns eine Bereicherung wie ich finde, denn der Song ist gelungen. Fertig geschnitten könnt ihr ihn jetzt auch auf YouTube sehen, oder hier LG …

Continue reading

Boston, here I come – Boston – Ende

Es war kurz vor Mitternacht, als wir wieder zurück in unser Zimmer kamen. „Endlich Feierabend …“ Ich schmiss mich aufs Bett. „… und keine nervenden Gäste mehr!“ „Mister Lensing, nun machen sie mal halblang!“ Jost, der seine Jacke erst noch an die Garderobe gehängt hatte, musterte mich amüsiert.

Continue reading

Dunkel – Teil 7 Coautor Chris

Ich weiß, ich werde sie erschreckt haben, allerdings eine Wahl blieb mir nicht, dieser Kampf soll noch nicht entschieden sein. Ich kann auch nicht wirklich eingreifen da für den entscheidenden Schlag noch die Kraft gesammelt werden muss,  ich kann mich erst aus meinem Gefängnis befreien wenn ich diese Kraft habe. Schon ironisch,

Continue reading

Boston, here I come – Teil 5 Hyannis

Ich versuchte, die Tränen zu trocknen, aber es wollte mir nicht so richtig gelingen. Der Nachschub rollte – im wahrsten Sinne des Wortes – meine Wange herunter. So wie es aussah, hatte ich mein Glück endlich gefunden. Dass er genauso viel für mich empfand wie ich für ihn, war mir nach seinem Brief mehr als …

Continue reading

Querbeet – Teil 1 – Tägliche Spielchen

Tägliche Spielchen Ein Blick, ein Nicken und schon verschwinden wir im hinteren Teil des Darkrooms. Ich springe grundsätzlich auf den gleichen Typ Mann an: dunkler Teint, dunkles Haar und dunkle Augen. Er darf ruhig älter sein als ich. Da ich gerade Mal zweiundzwanzig bin und die meisten hier ab Mitte zwanzig

Continue reading

Kastanienbraun – Teil 2

Die Wärme im Raum tut ihr übriges und als ich wieder wach werde, habe ich neben mir auch eine angenehme Wärmequelle liegen. Es scheint kaum Licht herein, was meine Orientierung schwer behindert, weshalb ich auch erst nach einer Weile realisiere, was war und wo ich bin.

Continue reading

Boston, here I come – Teil 4 Niagara

Rundreisen sind nichts für Langschläfer. Ich hatte den allgemeinen Weckruf zu 7 Uhr bestellt, damit das Tagesprogramm anderthalb Stunden später beginnen konnte. Diese 90 Minuten sind zwar knapp bemessen, aber sie reichen aus, um aufzustehen, sich zu duschen, sich anzuziehen, seinen Koffer zu packen und zu frühstücken, außerdem muss das Gepäck ja auch noch verladen …

Continue reading

Kastanienbraun – Teil 1

Der Herbst färbt die Blätter rötlich-gelb und läutet die Kastanienzeit ein. Es wird frischer draußen, man muss sich wärmer anziehen und an manchen Tagen sogar schon heizen. Etwas was für jeden von uns selbstverständlich erscheint. Doch was ist mit denen, die auf der Straße leben?

Continue reading

Wahre Freunde

Egal wie es nimmt seinen Lauf, sie fangen einen immer auf. Sind nicht nur da in guten Zeiten, helfen auch die Schlechten zu bestreiten. Verständnis und Vertrauen, darauf kann man bauen. Nähe und Geborgenheit, so gibt es keine Einsamkeit.

Liebe

Das Gefühl der Verbundenheit. Erfüllt manchen mit bloßem Neid. Nicht allen ist es vergönnt. Auch wenn es ein Jeder könnt. Sich wünschen mag man es. Hält es ein Jeder fest? Es kann Jahre überstehen. Über Katastrophen gehen. Mit das Schönste auf Erden. Kann was ganz großes werden.

Neue Gedichte!

Hallo ihr Lieben, wie auch schon Basti, ist nun Detail von der Muse geküsst worden und hat zwei Gedichte veröffentlicht… weitere werden folgen. An euch noch mal der Aufruf, auch ihr könnt uns gerne euer Gedankengut schicken und es hier veröffentlichen, dies gilt natürlich auch für Geschichten. Wir freuen uns immer auf neue Autoren und …

Continue reading

Verliebt

Wie eine Achterbahnfahrt. Als wenn der Erste naht. Kein Hunger, kein Schmerz. Angeblich kein Scherz. Rosarot ist die Welt. Nur noch nebensächlich Geld. Blind, so sagt man. Jeder dies bestätigen kann. Leben wie in einer Seifenblase. Frühlingsgefühle als wäre man ein Hase. Viel zu schnell vergeht das Gefühl. Erschrocken und plötzlich ganz kühl, stellt man …

Continue reading

Vertrauen

Es geht nicht von heute auf morgen. Bereitet manchmal auch Sorgen. Muss langsam wachsen mit der Zeit. Was einem verbindet zu zweit. Kann brechen und vergehen. Muss viele Proben im Leben bestehen. Kämpfe mit Treue und Ehrlichkeit. Bist du zu einem Verrat bereit? Spürst du die Schmerzen? Sich bilden im Herzen? Meldet sich dein schlechtes …

Continue reading

Boston, here I come – Teil 3 Boston

Ich war froh, dass die Maschine, eine Embraer 190, nur zu etwas mehr als der Hälfte belegt war. So konnte ich mich auf Kosten von US Airways breitmachen. Die Stunde in der Luft nutzte ich, um mich mit der Sondertour, die ich zu leiten hatte, Vertrauter zu machen. Das Angebot, das Greg den Zeitungsleuten offeriert

Continue reading

Die Fälle des Bronetti – Teil 4. – Bronetti und die Madonna

Noch müde vom Einsatz der letzten Nacht lief ich langsam die Treppe hinunter. Einen Fall zum Abschluss zu bringen war immer arbeitsaufwendig und Zeit raubend, erst recht, wenn es bedeutete, fast die ganze Nacht auf den

Continue reading

Der Wahn mit der GEZ!

Hallo ihr Lieben, das Bundesverwaltungsgericht hat das Urteil der GEZ- Gebühr (AZ 6C 12.09) bestätigt, das seit Januar 2009 gilt. Für Handy und PC, die Radiofähig sind, müssen GEZ – Gebühren gezahlt werden. Ausgenommen sind die, die eh schon bereits die 17,98 Euro Monatspauschale der GEZ – Gebühr zahlen. Der GEZ Gebührenkatalog bleibt aber dennoch …

Continue reading

Herzlichen Glückwunsch!

Hallo Ihr Lieben, unsere heutigen Grüße gehen mal wieder nach Österreich. Dir lieber Alex alles Liebe und Gute zum Geburtstag, dass dein Leben weiterhin so reich beschenkt ist und du doch noch mehr Zeit findest, für die Kleinigkeiten des Lebens. Liebe Grüße Euer Pit