Die Fälle des Bronetti – Teil 6 – Der Tote am Meer

Dass der zurückliegende Fall so viel Papierkrieg auslösen würde, war mir nicht bewusst gewesen. Die komplette Familie de Laura war Dingfest gemacht worden. Bis auf Daniele, er war als Hauptbelastungszeuge auf freiem Fuß. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.9/10 (38 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +27 (from 27 votes)

Leipzig soll brennen

Die folgende Geschichte ist die dritte Episode aus dem Leben von Kriminalkommissar Sascha Altmann. Die Handlung ist zwar in sich abgeschlossen, trotzdem ist es zum Verständnis besonders der Personen besser, die ersten beiden Episoden »Othello und andere Katastrophen« sowie »Hit any key to die« vorher gelesen zu haben. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.9/10 (39 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +30 (from 30 votes)

Der Fotograf

Es war längst dunkel, vielleicht auch schon wieder fast Morgen. Mein Zeitgefühl war mir abhanden gekommen. Ich hatte es geschafft zu fliehen – und das vor meiner eigenen Familie. Wäre dies nicht schon kläglich genug, wäre es die Festnahme Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.3/10 (19 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +14 (from 14 votes)

Almost nothing – Knocking on Heavens Door – Teil 3

Thomas

Das Sonnenlicht kitzelte meine Nase und ich öffnete langsam meine Lider. Sofort blickte ich in ein Paar strahlendblauer Augen.

„Guten Morgen, Tom. Hast du bequem gelegen?“ Sein Grinsen irritierte mich etwas.

„Morgen auch. Ja, wunderbar.“ Irgendwas war allerdings komisch, mein Kopf wachte heute nur langsam auf.

„Deine Matratze fand es auch sehr bequem, sie müsste aber langsam mal aufs Klo.“

Erschrocken rollte ich von ihm runter. „Sorry, das tut mir leid.“ Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.8/10 (30 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +23 (from 23 votes)

Almost Nothing – Knocking on Heavens Door – Teil 2

Mats

Etwas verwirrt öffnete ich meine Augen und spürte einen nackten Körper an mir. Schemenhaft kehrten die Ereignisse der vergangenen Nacht in meine Erinnerung zurück. Thomas hatte es erlaubt! Der Gedanke an seine geilen Küsse und das harte Fleisch in mir ließ mich grinsen. Dass er ausgehungert war, konnte er nicht verbergen. Gierig und doch irgendwie liebevoll stieß er in mich hinein, so konnte ich es mir in Zukunft öfter vorstellen. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.8/10 (25 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +18 (from 18 votes)

Almost Nothing – Knocking on Heavens Door – Teil 1

Mats Jorgensen

Ich hasste mein Leben, so wie es gerade im Moment verlief. Vor drei Tagen hatte mich der Sicherheitsbeamte im Jobcenter regelrecht zur Tür hinaus gestoßen, nachdem ich wegen diesem Job hier halb ausgerastet war. Wütend rechte ich das vertrocknete Laub vom Rasen des Paul-Ernst-Parks, bevor ich mir unter einem Baum, an den rauen Stamm gelehnt, eine Zigarettenpause gönnte. Nur wenige hundert Meter hinter mir war das fröhliche Planschen am Schlachtensee deutlich zu hören.  Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.9/10 (28 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +23 (from 23 votes)

Es geschah am helligten Tag

(Fortsetzung zu „The true Musketeers“)

Fabian

„Schatz, du musst langsam aufstehen, du wolltest doch noch duschen…“, versuchte ich Phillip zu wecken.

Seit einem Monat lebten Phillip und ich zusammen. Ich schwebte immer noch im siebten Himmel. Phillip war einfach fantastisch. Er war die Güte in Person, war immer für mich da, auch wenn es in seinem Job oft stressig war. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (9 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +7 (from 7 votes)

Die Fälle des Bronetti – Teil 5 – Vergangenheit und Rache

„Wir hätten eine Halle mieten sollen“, meinte ich und ließ den Block auf meinen Schreibtisch fallen.

„Jetzt übertreib nicht, der Strand ist groß genug für Andreas Geburtstag“, meinte Till und lehnte sich an die Wand.

„Aber da ist soviel zu bedenken und alles muss aufgebaut werden.“

„He, Bär ich habe Zeit, ich mach das wirklich gerne.“ Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (15 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +12 (from 12 votes)

Boycamp IV – Teil 27 Ende

Nico ließ sich auf sein Bett fallen und schloss die Augen und in seinem Kopf drehte sich alles im Kreis. Rick sprang hoch und legte sich eng neben ihn. Auch ohne Worte zu verstehen wusste der Hund, um was es ging.

Die Nähe zu dem Tier beruhigte Nico allmählich. Er legte seine Hand auf Ricks Kopf und kraulte ihn.

“Tja, nun wirst du künftig ohne mich auskommen müssen..”

Erst jetzt bemerkte er, dass sein Handy blinkte. Er sah auf das Display, dann huschte ein zaghaftes Lächeln über seine Lippen. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (7 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +6 (from 6 votes)

Boycamp IV – Teil 26

Nico hatte keinen Schimmer, warum er nun hier saß.

“Und um was geht es?”

“Nun, Ihnen fehlt ein Stück Erinnerung und es gibt einen Grund, warum das so ist. Dass Ihnen bis jetzt niemand etwas gesagt hat, beruhte ganz allein auf Doktor Schnells Anweisungen.”

“Und Sie dürfen es jetzt?” Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)

Boycamp IV – Teil 25

Noch einmal fühlte er nach, dann schrie Kirchheim lachend.

“Hehe, das mit dem füttern hat sich wohl erledigt!” und die Gondel setzte sich wieder in Bewegung.

Nico wollte es nicht fassen, als er eine hektische Zunge in seinem Gesicht spürte.

“Rick…! ”

Der Hund versuchte sein Gleichgewicht zu halten und tapste so auf den Jungen unter den Decken herum. Marco hob seinen Kopf. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)

Boycamp IV – Teil 24

Krampfhaft grübelte Nico darüber nach, wie sie überhaupt hier herauskommen sollten, einen anderen Weg gab es nicht. Sie mussten zwangsweise ins Haus zurück, wenn auch ohne Strom und Heizung. Vielleicht war ja auch schon alles vorbei bis sie zurückkamen und das Gas war abgestellt. An dieser einzigen Option hielt er fest.

Schon von weitem sah er dann Ricks leuchtende Augen. An ihm musste er vorbei, egal wie. Angst direkt war es nicht, was ihn jetzt überfiel, obwohl Rick unberechenbar geworden war. Er wäre sogar gegen seinen Herrn gegangen, dann konnte er erst recht nichts ausrichten. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)

Boycamp IV – Teil 23

Nico wäre gern mitgefahren, aber bevor er diesen Wunsch äußern konnte, war Stein bereits auf dem Weg.

So vertrieb er sich die Zeit im Internet, beantwortete die Weihnachtsgrüße und stöberte in den Nachrichten. Tatsächlich gab es für ihren Bereich hier eine Unwetterwarnung. Zum Schnee sollte starker Wind aufkommen, was die Gefahr von Schneeverwehungen und Windbruch mit sich bringen konnte. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)

Boycamp IV – Teil 22

Er verzog den Mund zu einem breiten Grinsen.

“Du musst immer mit Wundern rechnen, Jonas. Ich mag ihn auch. Irgendwie halt.”

“Tatsächlich?”

“Er hat mir ja nichts getan, außerdem kann niemand behaupten, er wäre nicht hübsch. Und mit Siebzehn ein Weltstar zu sein – das hat vor ihm wohl auch noch niemand Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +3 (from 3 votes)

Boycamp IV – Teil 21

Auch Nico sprang unter die Dusche und er ließ sich Zeit dort. Bis zum Abendessen dauerte es noch etwas und eine Idee, was er bis dahin machen sollte, hatte er auch nicht. Beim Blick an sich herab musste er grinsen.

„Armes Ding. Du kommst zu rein gar nichts mehr. Demnächst könnte sich das zwar ändern, aber ein bisschen Geduld muss der Herr schon noch aufbringen.“ Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)

Boycamp IV – Teil 20

Nach ewigen Minuten trennten sich ihre Münder.

„Vlado, du kannst ja gar nichts Schlimmes im Sinn haben, aber Falk erwartet, dass ich mich um die Jungen kümmere. Ich tu ja sonst viel zu wenig für sie in letzter Zeit. Möchtest du nicht einfach mitkommen? Ich würde mich freuen. Und wenn wir zurück sind, dann..“ Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)

Boycamp IV – Teil 19

„Man sieht sich immer zweimal im Leben, gell Steffen? So, und jetzt laufen wir alle brav zur Hütte zurück. Wir lassen alles so stehen und liegen, diesmal werdet ihr an den Beweisen ersticken. Los jetzt.“

Nico war böse und zornig. Wenn alles geschickt eingefädelt wurde, könnte die Bande wieder mit einem blauen Auge davonkommen. Das musste unter allen Umständen verhindert werden. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)

Boycamp IV – Teil 18

„So, hier könnt ihr machen was ihr wollt. Ich fahre da zu der Hütte hin, hoffentlich ist das Schloss nicht eingerostet.“

Stein sprang von seinem Sitz.

„Wenn doch, wir haben einen Mann dabei, der löst das Problem im Handumdrehen.“

Emmi lächelte, sah nach hinten ob alle abgestiegen waren und tuckerte dann zu der Hütte hin, die etwas abseits am Waldrand stand. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)

Boycamp IV – Teil 17

Er lenkte sich dann damit ab, dass er sein Handtuch aufnahm.

“Lasst euch durch mich aber nicht stören. Wie ich sehe, habt ihr ja euren Spaß hier unten.”

Damit begann er, seine Haare zu frottieren und jetzt liefen die Jungs zu den Duschen zurück. Aber aus dem Toben war ein Flüstern und Tuscheln geworden Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)

Boycamp IV – Teil 16

“Dann haben wir ihn hier hoch gebracht. Da kommt niemand hin und wir wollten ihn ja auch wieder zurückbringen.”

“Letzteres glaube ich dir nach deiner Aussage von vorhin nicht, aber gut erst mal. Ihr habt ihn hier oben angekettet und alleine gelassen.”

“Wo hätten wir sonst mit ihm hinsollen? Er war ja auch ganz lieb, hat sich streicheln lassen und das Futter gefressen.” Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)

Boycamp IV – Teil 15

Beim Frühstück versuchte er sich mit guter Laune, was ihm alles andere als leicht fiel. Jonas kam mit den anderen hereinspaziert, als wäre nicht das Geringste passiert. Er sah nicht einmal zu Nico hin.

Leo legte dann auch gleich los: “Also unser Alarmsystem klappt ganz gut, die Lampen sind heute Nacht drei Mal angegangen. Zweimal irgendwie ohne Grund, einmal sind Nico und Jonas zu sehen.”

Falk nickte. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)

Boycamp IV – Teil 14

Sie legten die Rucksäcke ab und setzten sich auf den Baumstamm.

“Nun, was hast du denn auf dem Herzen?”

An der Pause, die entstand, erkannte Nico, dass der Junge wohl noch nach den richtigen Worten suchte. Er drängte ihn nicht.

Nach einer Weile begann Jonas leise: „Wie würde es bei dir ankommen, wenn ich dir sagen würde, dass du… zum Beispiel, dass du mir gut gefällst?” Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)

Boycamp IV – Teil 13

“Na ja, wir vermuten, dass eine heiße Hündin Schuld hat“

“Na ja, hin und wieder sind schon mal Hunde verschwunden. Kleine Streuner meistens. Es ging mal das Gerücht um, dass die Hunde von Wölfen gerissen worden sind. Das ist natürlich blanker Unsinn. Sicher gibt’s hier ab und zu Einwanderer von drüben, aber so nah kommen die den Dörfern nicht.” Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)

Boycamp IV – Teil 12

Nico ging zu ihm hin und sah ebenfalls in das Zimmer. Es gehörte André, dem unauffälligsten Jungen in der Gruppe. Er hatte sich bislang aus allen Aktivitäten herausgehalten und war eigentlich nur zu den Essenzeiten präsent.

Allerdings war das auf Doktor Schnells Anweisung zurück zu führen, der dem Jungen eher Ruhe verordnet hatte. André lag in seinem Bett und hatte die Decke bis über seinen Kopf gezogen. Nico beschlich ein ungutes Gefühl. Er ging in das Zimmer und trat vors Bett. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)